AktuellesArtikelTarife

Leiharbeit: 4,1 % mehr Entgelt ab April

Mehr Urlaubs- und Weihnachtsgeld und Mitgliederbonus

Das Jahr 2022 bringt für Leiharbeiter*innen deutlich mehr Geld – vor allem, wenn sie Mitglied der IG Metall sind. Ab April erhalten Leihbeschäftigte 4,1 Prozent mehr Geld. Das ist die letzte Stufe der Ende 2019 von der IG Metall gemeinsam mit den anderen DGB-Gewerkschaften durchgesetzten Tariferhöhungen.

Ende des Jahres laufen die Entgelt-Tarife in der Leiharbeit aus. Dann stehen erneut Tarifverhandlungen an. Die gewählte Tarifkommission hat die Diskussion um mögliche Forderungen bereits begonnen.

Mehr Urlaubs- und Weihnachtsgeld

2022 steigt erneut das Urlaubs- und Weihnachtsgeld, von 300 bis 450 Euro im letzten Jahr  auf 360 bis 650 Euro in diesem Jahr – je nach Beschäftigungsdauer in der Leihfirma.

Bis zu 400 Euro extra für Mitglieder

Letztes Jahr gab es erstmals einen Vorteil für Gewerkschaftsmitglieder von – je nach Beschäftigungsdauer – 100 bis 300 Euro im Jahr als Extra-Zahlungen zum Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Der Mitgliedervorteil steigt 2022 auf 140 bis 400 Euro an.  

Das Extrageld zum Urlaubsgeld für die Leiharbeitnehmer*innen kann erneut – als Mitgliederbonus –  beantragt werden. Anspruch haben alle Mitglieder einer DGB-Gewerkschaft, die seit mindestens zwölf Monaten Mitglied der Gewerkschaft sind und seit sechs Monaten dem Verleihbetrieb angehören.

Um die Extrazahlung zu erhalten, müssen die Kolleginnen und Kollegen einen Antrag stellen.

Musterantrag

Firma

Antrag auf Mitgliedervorteil nach § 8 Manteltarifvertrag iGZ/DGB bzw. § 15.2 Manteltarifvertrag BAP/DGB

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit beantrage ich die Extrazahlung gemäß § 8 Manteltarifvertrag iGZ/DGB bzw. § 15.2 Manteltarifvertrag BAP/DGB zur nächsten Sonderzahlung (Urlaubsgeld/Weihnachtsgeld).

Bitte überweisen Sie den um den Mitgliedervorteil erhöhten Betrag auf das Ihnen bekannte Konto.                                                               

Mit freundlichen Grüßen

Anlage: Mitgliedsbescheinigung der IG Metall

Weitere Artikel

Siehe auch
Close
Back to top button
Close