AktuellesArtikelIG Metall

Wenn wir zusammenhalten ist alles möglich!

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

ein weiteres ungewöhnliches und schwieriges Jahr liegt hinter uns.

Wir bedanken uns ganz herzlich für euer Engagement und die kollegiale und konstruktive Zusammenarbeit. Lasst uns die bevorstehenden Aufgaben auch im neuen Jahr 2022 mit Zuversicht und Energie meistern – es lohnt sich gemeinsam für eine gute Zukunft zu kämpfen und es stimmt:

Wenn wir zusammenhalten ist alles möglich!

Das gesamte Team der IG Metall Ennepe-Ruhr-Wupper wünscht euch und euren Familien frohe und erholsame Feiertage und alles Gute für das neue Jahr 2022 – vor allem Gesundheit.

Die Homepage wird wieder ab dem 10.01.2022 mit Leben gefüllt.

WICHTIG:
Für die Zeit zwischen dem 23.12.2021 und dem 03.01.2022 bitte folgende Öffnungszeiten für die Büros beachten:

Büro (Container) Gevelsberg
Geschlossen vom 23.12.2021 bis zum 04.01.2022

In dringenden Notfällen z.B. Bescheide, gegen die noch fristwahrend Widerspruch eingelegt werden muss, wenden sich unsere Mitglieder bitte direkt, aber nur telefonisch, an den DGB Rechtsschutz in Hagen, Tel. DGB Rechtschutz Hagen – 02331 916221 oder dem Arbeitsgericht Hagen, Heinitzstr. 44, 58097 Hagen (arbeitsrechtliche Angelegenheit mit Fristablauf), oder dem Sozialgericht Dortmund (sozialrechtliche Angelegenheiten mit Fristablauf).

Büro Witten
Geschlossen vom 23.12.2021 bis zum 03.01.2022

In dringenden Notfällen z.B. Bescheide, gegen die noch fristwahrend Widerspruch eingelegt werden muss, wenden sich unsere Mitglieder bitte direkt, aber nur telefonisch, an den DGB Rechtsschutz in Bochum, Tel. DGB Rechtschutz Bochum – 0234 963240 oder dem Arbeitsgericht Bochum, Josef-Neuberger-Straße 1, 44787 Bochum (arbeitsrechtliche Angelegenheit mit Fristablauf), oder dem Sozialgericht Gelsenkirchen (sozialrechtliche Angelegenheiten mit Fristablauf).

Büro Wuppertal
Geschlossen 23.12.2021 bis zum 03.01.2022

In dringenden Notfällen z.B. Bescheide, gegen die noch fristwahrend Widerspruch eingelegt werden muss, wenden sich unsere Mitglieder bitte direkt, aber nur telefonisch, an den DGB Rechtsschutz in Wuppertal, Tel. DGB Rechtschutz Wuppertal – 0202 8706990 oder Rechtsantragsstelle beim Arbeitsgericht Wuppertal, Eiland 2, 42103 Wuppertal (arbeitsrechtliche Angelegenheit mit Fristablauf) oder dem Sozialgericht Düsseldorf (sozialrechtliche Angelegenheiten mit Fristablauf).

Weitere Artikel

Siehe auch
Close
Back to top button
Close